Iggy Azalea wird von Jennifer Hudson im Musikvideo „Trouble“ verfolgt

Inhalt

Iggy Azalea und Jennifer Hudson sind die Stars des Musikvideos zu „Trouble“, einem Song aus Iggys Debütalbum „The New Classic“. Das Video zeigt die beiden Sänger in einer spannenden Verfolgungsjagd, in der Hudson die Rolle eines Detektivs spielt. Das Video wurde von Regisseur X inszeniert und am 7. April 2014 veröffentlicht.

Iggy Azalea und Jennifer Hudson sind die Stars des Musikvideos zu Iggys Single „Trouble“, und es ist eine wilde Fahrt. Das Video folgt Iggy, während sie von Jennifer Hudson gejagt wird, die entschlossen ist, Iggys Geldbeutel in die Finger zu bekommen. Das Video ist voller Action und Spannung und ein großartiges Beispiel für Iggys einzigartigen Stil. Das Video enthält auch Kameen von anderen Rap-Ikonen, wie z MF-Untergang , Und Lilith Dabin , was es zu einem Muss für jeden Rap-Fan macht.

Iggy Azalee Jennifer Hudson

Die Handlung des Musikvideos

Das Musikvideo zu „Trouble“ folgt Iggy Azalea, als sie von Jennifer Hudson verfolgt wird, die eine Detektivin spielt. Das Video beginnt mit Iggy in einem Auto, der von Hudson verfolgt wird. Iggy entkommt dann und rennt durch eine Stadtstraße, wobei Hudson ihn verfolgt. Das Video wechselt dann zu einem Club, in dem Iggy mit ihren Freunden tanzen gesehen wird. Hudson holt schließlich Iggy ein und die beiden haben eine Konfrontation. Das Video endet damit, dass Iggy erneut entkommt und Hudson zurücklässt.

Die Bedeutung hinter dem Musikvideo

Das Musikvideo zu „Trouble“ ist eine Metapher für Iggys Kämpfe in der Musikindustrie. Die Verfolgungsjagd symbolisiert die Hindernisse, mit denen sie in ihrer Karriere konfrontiert war, und ihre eventuelle Flucht davor. Das Video dient auch als Erinnerung daran, dass Iggy eine starke und entschlossene Künstlerin ist, die sich von ihren Kämpfen nicht zurückhalten lässt.

Die Rezeption des Musikvideos

Das Musikvideo zu „Trouble“ wurde von Kritikern positiv bewertet. Viele lobten das Video für seine kreative Optik und die Chemie zwischen Iggy und Jennifer Hudson. Das Video wurde auch für seine Botschaft der Beharrlichkeit und Entschlossenheit gelobt.

Die Wirkung des Musikvideos

Das Musikvideo zu „Trouble“ war ein großer Erfolg für Iggy Azalea. Das Video wurde über 10 Millionen Mal auf YouTube angesehen und für mehrere Preise nominiert, darunter einen MTV Video Music Award für das beste weibliche Video. Das Video trug auch dazu bei, Iggys Karriere voranzutreiben, da es ihr Talent und ihre Entschlossenheit zeigte.

Das Erbe des Musikvideos

Das Musikvideo zu „Trouble“ ist zu einem Klassiker in der Musikbranche geworden. Das Video wurde für seine kreative Optik und seine Botschaft der Beharrlichkeit gelobt. Das Video ist auch zu einem Symbol für Iggys Erfolg in der Musikindustrie geworden und hat dazu beigetragen, ihre Karriere voranzutreiben.

FAQ

  • Q: Worum geht es im Musikvideo zu „Trouble“?
    A: Das Musikvideo zu „Trouble“ folgt Iggy Azalea, als sie von Jennifer Hudson verfolgt wird, die eine Detektivin spielt. Das Video ist eine Metapher für Iggys Kämpfe in der Musikindustrie und dient als Erinnerung an ihre Entschlossenheit und Stärke.
  • Q: Wie wurde das Musikvideo aufgenommen?
    A: Das Musikvideo zu „Trouble“ wurde von Kritikern positiv bewertet. Viele lobten das Video für seine kreative Optik und die Chemie zwischen Iggy und Jennifer Hudson.
  • Q: Welche Wirkung hatte das Musikvideo?
    A: Das Musikvideo zu „Trouble“ war ein großer Erfolg für Iggy Azalea. Das Video wurde über 10 Millionen Mal auf YouTube angesehen und für mehrere Preise nominiert, darunter einen MTV Video Music Award für das beste weibliche Video.

Auszeichnungen und Nominierungen

Vergeben Ergebnis
MTV Video Music Award für das beste weibliche Video Nominiert
MTV Video Music Award für das beste Popvideo Nominiert
MTV Video Music Award für die beste Choreografie Nominiert
MTV Video Music Award für den besten Schnitt Nominiert

Das Musikvideo zu „Trouble“ war ein großer Erfolg für Iggy Azalea. Das Video wurde für mehrere Preise nominiert, darunter einen MTV Video Music Award für das beste weibliche Video. Das Video trug auch dazu bei, Iggys Karriere voranzutreiben, da es ihr Talent und ihre Entschlossenheit zeigte.

Das Musikvideo zu „Trouble“ ist zu einem Klassiker in der Musikbranche geworden. Das Video wurde für seine kreative Optik und seine Botschaft der Beharrlichkeit gelobt. Das Video ist auch zu einem Symbol für Iggys Erfolg in der Musikindustrie geworden und hat dazu beigetragen, ihre Karriere voranzutreiben.

Weitere Informationen zu Iggy Azalea und ihrem Musikvideo zu „Trouble“ finden Sie unter Die offizielle Website von Iggy Azalea , Sehen Sie sich das Musikvideo auf YouTube an , oder lesen Rolling Stones Rezension des Videos .

Das Musikvideo zu „Trouble“ ist ein Beweis für Iggy Azaleas Entschlossenheit und Stärke. Das Video ist zu einem Klassiker in der Musikindustrie geworden und hat dazu beigetragen, ihre Karriere voranzutreiben. Das Video ist eine Erinnerung daran, dass mit harter Arbeit und Hingabe alles möglich ist.

Drake – Krieg | Songtexte Review und Songbedeutung

Drake – Krieg | Songtexte Review und Songbedeutung

Die Texte von „War“ sind voller Emotionen und sprechen von den Kämpfen des Lebens. Drake rappt über die Bedeutung von Ausdauer und die Notwendigkeit, weiterzukämpfen, selbst wenn die Dinge hoffnungslos erscheinen. Er spricht auch über die Kraft der Liebe und wie sie uns durch schwierige Zeiten helfen kann. Der Refrain des Liedes ist besonders kraftvoll, wenn Drake singt:

Weiterlesen
Taylor Swifts „Willkommen in New York“ und seine Botschaft zu den Rechten von Homosexuellen

Taylor Swifts „Willkommen in New York“ und seine Botschaft zu den Rechten von Homosexuellen

Die Songtexte zeichnen ein lebendiges Bild der Stadt New York mit Verweisen auf ihre ikonischen Wahrzeichen und ihre vielfältige Bevölkerung. Der Refrain des Liedes ist besonders kraftvoll, mit dem Text:

Weiterlesen