Sehen Sie, wie Cardi B, DJ Khaled und mehr bei den BET Hip Hop Awards 2017 live auftreten

Inhalt

Die BET Hip Hop Awards 2017 waren ein hochkarätig besetztes Event mit einigen der größten Namen des Hip-Hop. Cardi B, DJ Khaled und andere Top-Künstler betraten die Bühne, um ihre Hits aufzuführen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Show und die Darsteller zu erfahren.

Die BET Hip Hop Awards 2017 waren eine tolle Veranstaltung mit Auftritten von Cardi B, DJ Khaled und vielen mehr. Fans wurden mit einer unvergesslichen Nacht voller Musik, Tanz und Unterhaltung verwöhnt. Von Cardi Bs Hitsingle „Bodak Yellow“ bis zu DJ Khaleds „I’m the One“ war die Show voller unvergesslicher Momente. Die Fans genossen auch Auftritte anderer Künstler wie Tones and I mit ihrer Hitsingle „Dance Monkey“. Ich tanze Texte und Ariana Grande mit ihrem Song „No Tears Left to Cry“ song weinen text bedeutung . Es war ein toller Abend voller Musik und Unterhaltung, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

cardi b bodak gelb dj khaled migos eminem hip hop awards 2017

Die BET-Hip-Hop-Awards 2017

Die BET Hip Hop Awards 2017 fanden am 6. Oktober 2017 im Fillmore Miami Beach im Jackie Gleason Theatre in Miami Beach, Florida, statt. Die Show wurde von DJ Khaled moderiert und zeigte Auftritte von Cardi B, Migos, Big Sean und mehr.

Cardi B

Cardi B war eine der am meisten erwarteten Darstellerinnen des Abends. Sie spielte ihre Hit-Single „Bodak Yellow“, die im Juni 2017 veröffentlicht wurde und schnell an die Spitze der Billboard Hot 100-Charts aufstieg. Cardi B gewann auch den Preis für den besten neuen Hip-Hop-Künstler.

DJ Khaled

DJ Khaled war Gastgeber der BET Hip Hop Awards 2017. Er spielte auch seine Hitsingle „I’m the One“ mit Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper und Lil Wayne. Der Song wurde im April 2017 veröffentlicht und stieg schnell an die Spitze der Billboard Hot 100-Charts.

Migos

Migos spielten ihre Hit-Single „Bad and Boujee“, die im Oktober 2016 veröffentlicht wurde und schnell an die Spitze der Billboard Hot 100-Charts aufstieg. Die Gruppe gewann auch den Preis für die beste Gruppe.

Big Sean

Big Sean spielte seine Hit-Single „Bounce Back“, die im November 2016 veröffentlicht wurde und schnell an die Spitze der Billboard Hot 100-Charts aufstieg. Der Song wurde bei den BET Hip Hop Awards 2017 als bestes Hip-Hop-Video nominiert.

Andere Darsteller

Andere Künstler bei den BET Hip Hop Awards 2017 waren 2 Chainz, Yo Gotti, Gucci Mane und mehr. Die Show zeigte auch Auftritte von Snoop Dogg, Rick Ross und anderen Hip-Hop-Stars.

Abschluss

Die BET Hip Hop Awards 2017 waren ein hochkarätig besetztes Event mit einigen der größten Namen des Hip-Hop. Cardi B, DJ Khaled und andere Top-Künstler betraten die Bühne, um ihre Hits aufzuführen. Die Show war ein großer Erfolg und wurde von Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt gesehen.

FAQ

  • Q: Wer war Gastgeber der BET Hip Hop Awards 2017?
    A: DJ Khaled moderierte die BET Hip Hop Awards 2017.
  • Q: Wer hat den Preis für den besten neuen Hip-Hop-Künstler gewonnen?
    A: Cardi B gewann den Preis als beste neue Hip-Hop-Künstlerin.
  • Q: Wer hat „Bad and Boujee“ bei den BET Hip Hop Awards 2017 aufgeführt?
    A: Migos performte „Bad and Boujee“ bei den BET Hip Hop Awards 2017.

Darsteller bei den BET Hip Hop Awards 2017

Künstler Lied
Cardi B „Bodak-Gelb“
DJ Khaled 'Ich bin derjenige'
Migos 'Schlecht und Boujee'
Big Sean 'Abprallen'
2 Chainz „Es ist eine Stimmung“
Ich muss „Rechen Sie es auf“
Gucci Mähne 'Beide'

Weitere Informationen zu den BET Hip Hop Awards 2017 finden Sie hier Website von BET Und = et || wh + wt == dh || eh + et < wh){ if(!busy){ busy = true; jQuery('.post-last').removeClass('post-last'); atr=atr+1; get_url=urls[atr] + " .post-last"; jQuery('.end_article').load(get_url); setTimeout(function(){ jQuery('.post-last').unwrap(); id = jQuery('.post-last').attr('id'); jQuery('#'+id).after(jQuery("

")); busy = false; var mLazyLoad = new LazyLoad({elements_selector: "[lazy='lazy']"}); }, 800); jQuery('.post-last').removeClass('post-last'); try { history.pushState(null, null, urls[atr]); return; }catch(e) {} }; } } }