Warum bekommt Ed Sheeran so viel Negativität für seinen „Game of Thrones“-Cameo?

Inhalt

?

Ed Sheerans Gastauftritt in Staffel 7 von „Game of Thrones“ ist auf viel Kritik und Negativität gestoßen. Fans der Show haben ihre Missbilligung des Auftritts des Sängers lautstark ausgesprochen, und es ist zu einem wichtigen Gesprächsthema im Fandom der Show geworden. In diesem Artikel untersuchen wir, warum Ed Sheerans Cameo so negativ aufgenommen wurde und was dies für die Show bedeutet.

Ed Sheerans Gastauftritt in der Premiere der siebten Staffel von „Game of Thrones“ wurde von den Fans mit viel Negativität aufgenommen. Viele Leute haben die Entscheidung kritisiert, eine Berühmtheit in die Show aufzunehmen, und einige sind sogar so weit gegangen, sie als „Spielerei“ zu bezeichnen. Aber warum bekommt Ed Sheeran so viel Negativität für seinen Cameo?

Einer der Hauptgründe, warum Ed Sheerans Cameo so kritisiert wurde, ist, dass er als Ablenkung von der Haupthandlung der Serie angesehen wurde. Die Fans fanden, dass der Cameo-Auftritt unnötig war und von der Gesamtgeschichte der Show ablenkte. Darüber hinaus waren einige Fans der Meinung, dass der Cameo-Auftritt eine Möglichkeit für die Show war, ein jüngeres Publikum anzusprechen, was ihrer Meinung nach für die Show untypisch war.



Ein weiterer Grund, warum Ed Sheerans Cameo so negativ aufgenommen wurde, ist seine Musik. Viele Fans empfanden seine Musik als zu poppig für die Show und passten nicht zum Ton der Show. Darüber hinaus waren einige Fans der Meinung, dass der Cameo-Auftritt eine Möglichkeit für die Show war, Ed Sheerans Musik zu promoten, was sie für unangemessen hielten.

Insgesamt wurde Ed Sheerans Cameo-Auftritt in „Game of Thrones“ von den Fans mit viel Negativität aufgenommen. Während ein Teil der Kritik gerechtfertigt sein mag, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ed Sheeran ein unglaublich talentierter Musiker ist und seine Musik von vielen, einschließlich seiner, genossen wurde Traum-Roadtrip-Song Und lil Dicky Bars .

Game of Thrones Staffel 7 von Ed Sheearn Cameo

Was war Ed Sheerans Cameo?

Ed Sheerans Gastauftritt in Staffel 7 von „Game of Thrones“ war kurz, aber denkwürdig. Er trat in der ersten Folge der Staffel auf und spielte einen Lannister-Soldaten, der ein Lied für Arya Stark singt. Das Lied war eine Version des beliebten Liedes „Hands of Gold“ aus den Büchern, und Sheerans Charakter sang es Arya vor, als sie vorbeiging. Die Szene war kurz, aber sie reichte aus, um die Zuschauer zu beeindrucken.

Warum wird Ed Sheerans Cameo auf Negativität gestoßen?

Der Hauptgrund, warum Ed Sheerans Cameo so negativ aufgenommen wird, ist, dass er als Ablenkung von der Haupthandlung der Serie angesehen wird. Fans der Show haben den Cameo lautstark kritisiert und argumentiert, dass er den Fokus der Show auf ihre Charaktere und ihre Geschichte lenkt. Darüber hinaus haben einige Fans argumentiert, dass der Cameo-Auftritt unnötig sei und dass es einfach eine Möglichkeit für die Show sei, etwas Werbung zu machen.

Was bedeutet das für die Show?

Die negative Reaktion auf Ed Sheerans Cameo war ein Weckruf für die Produzenten der Show. Es hat die Tatsache hervorgehoben, dass sich die Show mehr auf ihre Charaktere und ihre Geschichte konzentrieren muss und weniger auf Gastauftritte von Prominenten. Das könnte bedeuten, dass die Show in Zukunft vorsichtiger sein wird, wenn es darum geht, Prominente in Cameo-Rollen zu besetzen, und dass sie sich mehr auf die Entwicklung ihrer Charaktere und Geschichte konzentriert.

Was bedeutet das für Ed Sheeran?

Die negative Reaktion auf Ed Sheerans Cameo war ein Rückschlag für den Sänger. Es hat die Tatsache hervorgehoben, dass er bei „Game of Thrones“-Fans nicht so beliebt ist, wie er vielleicht dachte, und dass sein Auftritt in der Show nicht so gut ankam, wie er vielleicht gehofft hatte. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies nicht bedeutet, dass die Karriere von Ed Sheeran beendet ist und dass er immer noch in der Musikindustrie erfolgreich sein kann.

Abschluss

Ed Sheerans Gastauftritt in Staffel 7 von „Game of Thrones“ wurde von Fans der Serie mit viel Negativität aufgenommen. Dies hat die Tatsache hervorgehoben, dass sich die Show mehr auf ihre Charaktere und ihre Geschichte konzentrieren muss und weniger auf Gastauftritte von Prominenten. Es war auch ein Rückschlag für Ed Sheeran, aber es bedeutet nicht, dass seine Karriere beendet ist.

FAQ

  • Q: Was war Ed Sheerans Gastauftritt in Staffel 7 von „Game of Thrones“?
    A: Ed Sheerans Gastauftritt in Staffel 7 von „Game of Thrones“ war kurz, aber denkwürdig. Er trat in der ersten Folge der Staffel auf und spielte einen Lannister-Soldaten, der ein Lied für Arya Stark singt.
  • Q: Warum wird Ed Sheerans Cameo auf Negativität gestoßen?
    A: Der Hauptgrund, warum Ed Sheerans Cameo so negativ aufgenommen wird, ist, dass er als Ablenkung von der Haupthandlung der Serie angesehen wird. Fans der Show haben den Cameo lautstark kritisiert und argumentiert, dass er den Fokus der Show auf ihre Charaktere und ihre Geschichte lenkt.
  • Q: Was bedeutet das für die Sendung?
    A: Die negative Reaktion auf Ed Sheerans Cameo war ein Weckruf für die Produzenten der Show. Es hat die Tatsache hervorgehoben, dass sich die Show mehr auf ihre Charaktere und ihre Geschichte konzentrieren muss und weniger auf Gastauftritte von Prominenten.
  • Q: Was bedeutet das für Ed Sheeran?
    A: Die negative Reaktion auf Ed Sheerans Cameo war ein Rückschlag für den Sänger. Es hat die Tatsache hervorgehoben, dass er bei „Game of Thrones“-Fans nicht so beliebt ist, wie er vielleicht dachte, und dass sein Auftritt in der Show nicht so gut ankam, wie er vielleicht gehofft hatte.

Tisch

Miniatur Negativität Zeigen Ed Sheeran
Kurz aber unvergesslich Ablenkung von der Haupthandlung Konzentrieren Sie sich auf Charaktere und Geschichte Rückschlag für Sänger

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ed Sheerans Gastauftritt in Staffel 7 von „Game of Thrones“ bei den Fans der Serie auf viel Negativität gestoßen ist. Dies hat die Tatsache hervorgehoben, dass sich die Show mehr auf ihre Charaktere und ihre Geschichte konzentrieren muss und weniger auf Gastauftritte von Prominenten. Es war auch ein Rückschlag für Ed Sheeran, aber es bedeutet nicht, dass seine Karriere beendet ist. Weitere Informationen finden Sie unter Der Wächter , Der Hollywood-Reporter , Und Vox .

Sehen Sie sich das Musikvideo „Starving“ von Hailee Steinfeld an

Sehen Sie sich das Musikvideo „Starving“ von Hailee Steinfeld an

Das Video zu „Starving“ ist eine kraftvolle Erforschung von Herzschmerz und Sehnsucht. Steinfelds Figur kämpft darum, ihren Platz in der Welt zu finden, und findet letztendlich Trost in ihrer eigenen Selbstakzeptanz. Das Video ist eine starke Erinnerung daran, dass wir alle die Kraft haben, unseren eigenen Weg zu finden, selbst inmitten von Schmerz und Leid.

Weiterlesen
Zayn Malik bestätigt, dass Taylor Swift in einen Koffer passt, um Paparazzi zu vermeiden (Bilder)

Zayn Malik bestätigt, dass Taylor Swift in einen Koffer passt, um Paparazzi zu vermeiden (Bilder)

Die Geschichte begann, als Zayn Malik nach Taylor Swifts jüngstem Verhalten gefragt wurde. Er enthüllte, dass sie einen Koffer benutzt hatte, um sich vor Paparazzi zu verstecken. Er sagte, dass sie das schon seit einiger Zeit mache und dass es eine Möglichkeit für sie sei, nicht fotografiert zu werden. Er sagte auch, dass sie in den Koffer passte und dass es ein sehr cleverer Weg sei, den Paparazzi auszuweichen.

Weiterlesen