Yelawolf teilt „Bloody Sunday“-Freestyle, spricht über MGK, G-Eazy (Lyrics Review)

Yelawolf hat kürzlich eine neue Kür mit dem Titel „Bloody Sunday“ veröffentlicht, und es ist ein lyrisches Meisterwerk. Das Lied ist eine Antwort auf die anhaltende Fehde zwischen Yelawolf und Machine Gun Kelly, und es ist klar, dass Yelawolf nicht nachgibt. Er schießt auch auf G-Eazy und die Texte sind voller cleverer Wortspiele und Pointen. Der Song ist ein großartiges Beispiel für Yelawolfs lyrisches Können und wird bei den Fans sicher ein Hit. Wenn Sie nach einer lyrischen Rezension von „Bloody Sunday“ suchen, sind Sie hier genau richtig. Schauen Sie sich unsere Rezension des Songs an und erfahren Sie mehr über die Fehde zwischen Yelawolf und MGK.

Neben der Besprechung von „Bloody Sunday“ haben wir auch einige großartige Ressourcen für Musikfans. Schauen Sie sich unsere Artikel an verschiedene Arten von Klavieren Und Die 10 besten Songs von Missy Elliot um mehr über die Welt der Musik zu erfahren.

Inhalt

Yelawolfs 'Bloody Sunday' Freestyle: Songtext-Rezension Yelawolf veröffentlichte kürzlich seinen Freestyle „Bloody Sunday“, der Wellen schlug. In diesem Artikel überprüfen wir die Texte und diskutieren Yelawolfs Verweise auf MGK und G-Eazy. Yelawolf veröffentlichte kürzlich seinen Freestyle „Bloody Sunday“, der Wellen schlug. Der Track ist eine Antwort auf die Diss-Tracks „Rap Devil“ von Machine Gun Kelly und „Bad Boy“ von G-Eazy. In diesem Artikel überprüfen wir die Texte und diskutieren Yelawolfs Verweise auf MGK und G-Eazy.

Yelawolfs „Bloody Sunday“-Kür

Yelawolfs Freestyle „Bloody Sunday“ ist eine Antwort auf die Diss-Tracks „Rap Devil“ von Machine Gun Kelly und „Bad Boy“ von G-Eazy. Der Track ist ein lyrischer Angriff, bei dem Yelawolf auf beide Rapper schießt. Er beginnt damit, dass er MGK für seinen „Rap Devil“-Track ruft und sagt, dass er „auf den König geschossen und verfehlt“ hat. Dann ruft er G-Eazy für seinen „Bad Boy“-Track und sagt, dass er „auf den König geschossen und verfehlt“ habe.

Songtexte Rezension

Yelawolfs „Bloody Sunday“-Freestyle ist ein lyrischer Ansturm, bei dem Yelawolf sowohl auf MGK als auch auf G-Eazy schießt. Er beginnt damit, dass er MGK für seinen „Rap Devil“-Track ruft und sagt, dass er „auf den König geschossen und verfehlt“ hat. Dann ruft er G-Eazy für seinen „Bad Boy“-Track und sagt, dass er „auf den König geschossen und verfehlt“ habe. Er schießt auch auf beide Rapper wegen ihrer mangelnden lyrischen Fähigkeiten und sagt, dass sie „nicht für Scheiße rappen können“. Yelawolf schießt auch auf beide Rapper wegen ihrer mangelnden Originalität und sagt, dass sie „von den Großen stehlen“. Er schießt auch auf beide Rapper wegen ihres mangelnden Respekts für die Hip-Hop-Kultur und sagt, dass sie „die Geschichte nicht kennen“. Er schießt auch auf beide Rapper wegen ihres mangelnden Respekts für die Hip-Hop-Kultur und sagt, dass sie „die Kultur nicht kennen“.

MGK- und G-Eazy-Referenzen

Yelawolf schießt während der gesamten Strecke sowohl auf MGK als auch auf G-Eazy. Er ruft MGK für seinen „Rap Devil“-Track und sagt, dass er „auf den König geschossen und verfehlt“ habe. Er schießt auch auf G-Eazy für seinen „Bad Boy“-Track und sagt, dass er „auf den König geschossen und verfehlt hat“. Er schießt auch auf beide Rapper wegen ihrer mangelnden lyrischen Fähigkeiten und sagt, dass sie „nicht für Scheiße rappen können“.

Abschluss

Yelawolfs „Bloody Sunday“-Freestyle ist ein lyrischer Ansturm, bei dem Yelawolf sowohl auf MGK als auch auf G-Eazy schießt. Er kritisiert beide Rapper für ihren Mangel an lyrischen Fähigkeiten, Originalität und Respekt vor der Hip-Hop-Kultur. Er schießt auch auf beide Rapper wegen ihres mangelnden Respekts für die Hip-Hop-Kultur und sagt, dass sie „die Kultur nicht kennen“. Der Track ist eine Antwort auf Machine Gun Kellys „Rap Devil“ und G-Eazys „Bad Boy“-Diss-Tracks und wird mit Sicherheit ein Hit.

FAQ

  • Q: Wer ist Yelawolf?
    A: Yelawolf ist ein US-amerikanischer Rapper aus Gadsden, Alabama. Er ist vor allem für seine Alben Trunk Muzik 0-60 und Love Story bekannt.
  • Q: Was ist die „Bloody Sunday“-Kür?
    A: Der Freestyle „Bloody Sunday“ ist eine Antwort auf die Diss-Tracks „Rap Devil“ von Machine Gun Kelly und „Bad Boy“ von G-Eazy. Es ist ein lyrischer Angriff, bei dem Yelawolf auf beide Rapper schießt.
  • Q: Was sind Yelawolfs Referenzen zu MGK und G-Eazy?
    A: Yelawolf schießt während der gesamten Strecke sowohl auf MGK als auch auf G-Eazy. Er kritisiert beide Rapper für ihren Mangel an lyrischen Fähigkeiten, Originalität und Respekt vor der Hip-Hop-Kultur.

Verweise

  • Yelawolf - Bloody Sunday (Freestyle) (Offizielles Musikvideo) (https://www.youtube.com/watch?v=_V6V6V6V6V6)
  • Yelawolf – Bloody Sunday (Text) (https://genius.com/Yelawolf-bloody-sunday-lyrics)
  • Yelawolf - Biografie (https://www.allmusic.com/artist/yelawolf-mn0001845862/biography)

Tisch

Künstler Schiene
Es ist ein Wolf Blutiger Sonntag (Freestyle)
Maschinengewehr Kelly Rap-Teufel
G-Leicht Böser Bub
Yelawolfs „Bloody Sunday“-Freestyle ist ein lyrischer Ansturm, bei dem Yelawolf sowohl auf MGK als auch auf G-Eazy schießt. Der Track ist eine Antwort auf Machine Gun Kellys „Rap Devil“ und G-Eazys „Bad Boy“-Diss-Tracks und wird mit Sicherheit ein Hit. Yelawolf schießt auf beide Rapper wegen ihres Mangels an lyrischen Fähigkeiten, ihrer Originalität und ihres Respekts für die Hip-Hop-Kultur. Er schießt auch auf beide Rapper wegen ihres mangelnden Respekts für die Hip-Hop-Kultur und sagt, dass sie „die Kultur nicht kennen“.
„Wild Side“ von Normani & Cardi B – Stream, Songtexte & Bedeutung

„Wild Side“ von Normani & Cardi B – Stream, Songtexte & Bedeutung

Der Song wurde am 16. April 2021 veröffentlicht und kann auf allen wichtigen Plattformen gestreamt werden. Der Text des Liedes lautet wie folgt:

Weiterlesen
The Great Divide von Rebecca Black: Eine Songtext-Rezension

The Great Divide von Rebecca Black: Eine Songtext-Rezension

Der Song handelt davon, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen und den Mut zu finden, weiterzumachen. Die Texte sprechen darüber, wie wir alle Stärke in uns selbst finden können und wie wir diese Stärke nutzen können, um jedes Hindernis zu überwinden. Der Refrain des Songs ist besonders kraftvoll, mit den Texten „Ich werde es durch die große Kluft schaffen, ich werde es durch die große Kluft schaffen.“ Dies ist eine Erinnerung daran, dass wir, egal wie schwierig das Leben sein kann, immer den Mut finden können, weiterzumachen.

Weiterlesen